Definition der Gleichzeitigkeit von M. Zasada

von Maciej Zasada

image

^

^

^

Wir formulieren nun eine sinnvolle, logisch einwandfreie Definition der Gleichzeitigkeit.
Diese bricht die logische Ordnung der Relativitätstheorie. Sie bildet nämlich innerhalb der Relativitätstheorie ein konkretes physikalisches Problem und dabei ist sie logisch genauso geschlossen, wie die Definition der Gleichzeitigkeit, welche A. Einstein formulierte.

Meine Definition der Gleichzeitigkeit widerspricht der Einsteinschen Definition. Sie ist einfacher, sie ist allgemeingültig, sie spricht über absolute Gleichzeitigkeit aus der Perspektive der beteiligten Systeme.

Definition der Gleichzeitigkeit von M. Zasada: Ereignisse geschehen gleichzeitig, wenn sie innerhalb einer und derselben Gegenwart an verschiedenen Orten geschehen.

^

^

^